Fortsetzung: World Wide Web

Man muß sich nicht in komplexen, unbekannten Verzeichnisstrukturen zurechtfinden oder sich an Dateinamen orientieren.

Im WWW erscheinen Informationen gleich beim Aufruf am Bildschirm. Wenn man mit einem WWW-Browser im Web unterwegs ist, braucht man sich nicht um Dateinamen oder um komplizierte Eingabebefehle zu kümmern.
(Autor: Ralf Fischer; Freie Universität Berlin; Das Internet und seine Internetdienste; WS 00/01)